Druckansicht öffnen
 

KUNSTEVENTS

KulturKurier Baden-Baden

 

Dietz_1

„All I think about is you“.

An exhibition by Galerie Georg Nothelfer in cooperation with KUNSTSAELE Berlin, curated by Michael Müller

30 April − 26 June 2021

 

Mahdad Alizadeh / Dieter Appelt / Michael Buthe / André Butzer / Angela de la Cruz / Annabel Daou / Damien Daufresne / Madeleine Dietz / Paula Doepfner / Habib Farajabadi / Nadine Fecht / Friederike Feldmann / K.O. Götz / Gerhard Hoehme / Channa Horwitz / Rolf Iseli / Travis Jeppesen / Tony Just / KAYA (Kerstin Brätsch & Debo Eilers) / Dargelos Kersten / Idris Khan / László Lakner / Philip Loersch / Britta Lumer / Walter Menne / Armando Mesías / Henri Michaux / Jenny Michel / Robert Motherwell / Michael Müller / Bernard Piffaretti / Arnulf Rainer /Renaud Regnery / Karin Sander / Thomas Scheibitz / Emil Schumacher / Richard Serra / K.R.H. Sonderborg / Walter Stöhrer / Fred Thieler

 


 

Gabi Streile - 40 Jahre Malerei

 

12.04. - 22.05.2021, Galerie Tammen, Berlin

Eröffnung geplant vom 30.04. - 02.05.2021

 

Link zu weiteren Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Streile_Tammen
weisschuh_1

Weibsbilder `21

 

Ausstellung Galerie Klose, Essen

23.04. - 05.06.2021

mit Ausstellungsbeteiligung von Iris Weissschuh

 

Link zur virtuellen Führung

 

 

 

 

 

 


 

DRAUSSEN.KUNST.DUISBURG.

Aktuelle stadtweite Open Air Ausstellung auf Großflächen-Plakatwänden.

 

Iris Weissschuh ist mit dieser Arbeit bis 15.04.2021 dabei. Alle ausgestellten Kunstwerke und mehr über die Künstler*innen unter: https://www.duisburgistecht.de/kunst

 

Zum Interview & Standorte: https://www.duisburgistecht.de/kunst/48

(Foto © Iris Weisssschuh)

 


 

Weissschuh_Duisburg

Was steht hier eigentlich rum?

 

Draußen, auch rund ums Theater Baden-Baden, läuft man oft an Kunst und Kultur vorbei. Aber die Frage ist: WAS STEHT HIER EIGENTLICH RUM? Sebastian Brummer , Leiter des Jungen Theaters, forscht nach.

 

Was steht hier eigentlich rum? Folge 2: Philemon und Baucis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Philemon und Baucis